Ergebnisse 1 – 12 von 36 werden angezeigt

Türkis Anhänger in Silber eingefaßt

Bedeutung Türkis

Der blaugrüne Türkis wurde erst durch die Kreuzfahrer in Europa bekannt.

Seinen Namen erhielt er über Umwege bzw. dank eines Missverständnisses – von den Franzosen wurde er im 15. Jahrhundert als pierre turquoise, als „türkischer Stein“ bezeichnet, obwohl er in die Türkei selbst lediglich importiert, zumeist aus Persien und von dort weiterverkauft wurde.

Für weitere allgemeine Informton bzgl Heliwrkung und Herkunft bzgl. des Lapislazuli, siehe unten.

Video bitte anschauen..

Designschmuck in Sterling Silber

Echter Türkis Anhänger

78,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Video bitte anschauen..

Designschmuck in Sterling Silber

Echter Türkis Anhänger in Silber ( 925 ) Sterling

223,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

86,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Bin leider verkauft

68,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

144,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

139,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

158,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

122,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

139,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

154,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Designschmuck in Sterling Silber

Türkis Anhänger

98,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Designschmuck in Sterling Silber

Türkis Anhänger

74,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Seine veraltete Bezeichnung „Kallait“ geht auf das griechische „Kallainos“ zurück und bedeutet „blau und grün schillernd“. Bereits Plinius der Ältere erwähnte ihn in seinem Werk „Naturalis historia“. Er wurde als türkischer Stein bezeichnet. Besonders schöne Türkise wurden in Arizona gefunden, wo er bis heute für die Indianer ein heiliger Stein ist. Auch im alten Ägypten und in Griechenland wurde Türkis als Schutzstein angesehen, der durch Verfärbung vor kommenden Gefahren warnen solle. Er gilt bei den Indianern auch als Sten der Reiter. Er wurde aber auch als Grabbeigabe und zur Herstellung von Kunstgegenständen verwendet. Hildegard von Bingen erkannte schon früh seine Heilwirkungen und zählte in zu ihren zwölf Hauptsteinen. Der Türkis gehört zu den wichtigsten Heilsteinen überhaupt. Wirkung Türkis Türkis sollen Schutz bieten, weil er vor kommenden Gefahren warnen könne. Er verhilft zu mehr Erfolg, da er das Selbstbewusstsein stärkt, die Kommunikationsfähigkeit verbessert und Tatkraft sowie das Durchsetzungsvermögen fördert. Türkis hilft aber auch bei Depressionen. Dieser Heilstein verleiht die Kraft, sich selbst zu schützen und lässt sich von Strapazen oder Beeinflussungen aus der Umwelt zurückziehen und erholen. Er beschert die nötige Erkenntnis, dass jeder für sein eigenes Schicksal verantwortlich ist und verarbeitet vergangene Ursachen auf. Auf diese Weise gleicht er das Gemüt aus, bringt einen wieder auf andere Gedanken und schenkt die Lebenskraft, um das eigene Leben zu bewältigen.
Translate »